STUDIOMUC

Service-Apartments in München-Schwabing

Bauherr: SWI Schimpel & Winter Hausbau GmbH
BRI: 69.500 m³
BGF: 19.500 m²
Baukosten: € 21,7 Mio.
Bauzeit: 03/2014 – 10/2015

baubar architekten + ingenieure:

  • Objektüberwachung LPH 6 – 9

Visualisierung: SWI

studiomuc ist das fünfte Apartment-Projekt der Schimpel & Winter Immobiliengruppe.

Es führt die Tradition der beliebten studiosus-Apartments fort, definiert sich aber durch die Berücksichtigung des Standorts, der Nutzer und den Ansprüchen der veränderten Arbeitswelt neu.

studiomuc ist der städtebauliche Auftakt zum ‘Ackermannbogen’ und krönt diesen mit einer Entrée-Immobilie von außergewöhnlich hohem städtebaulichen Niveau.

Das prominente, zweiflügelige Haupthaus im Süd-Westen des Grundstücks ist mit 344 Apartments von 22 – 49 m² der tonangebende Part dieses 3-gliedrigen Ensembles.

2017 erhielt studiomuc vom Bay. Staatsministerium des Inneren, für Bau und Verkehr den Sonderpreis ꞌWohnen auf Zeitꞌ.

Die Jury würdigt den außergewöhnlichen Umgang mit dem Thema der sich verändernden Fassadengestaltung in inhaltlichem Zusammenhang mit der temporären Wohnform mit dem Sonderpreis.

Der zentral angelegte Garten verbindet das Haupthaus mit zwei kleineren Häusern, in denen sich 33 großzügige Wohnungen mit bis zu 138 m² befinden.

Mit allen drei Baukörpern nimmt studiomuc die Maßstäblichkeit der Umgebung auf.
Dies ist dem Bebauungs-Wettbewerb für den gesamten Ackermannbogen aus den 90-er Jahren zu verdanken: Damals wurde die überbaubare Fläche viel geringer gehalten und raumschaffende Grünflächen eingeplant.

Baubar-Stempel