MONTGELAS PARK

Bürogebäude München

Bauherr: Frankonia Eurobau, VersAM – Projekt Alt Bogenhausen GmbH
BRI: 34.000 m³
BGF: 9.500 m²
Bausumme: € 11,3 Mio.
Bauzeit: 2011 – 2014

baubar architekten + ingenieure:

  • Objektüberwachung LPH 8

Visualisierung & Foto: Frankonia Eurobau

Mitten im renommierten Alt-Bogenhausen, direkt zwischen den parkumsäumten historischen Bauten des Bundesfinanzhofes und der Bürgermeistervilla, entstand ein neuer Bürokomplex als vorzügliche Adresse für verschiedenste Firmen-Administrative, Kanzleien, Architekturbüros, Agenturen etc. Allein das sich über zwei Etagen erstreckende Foyer, Sitz des zum Haus gehörenden Concierge-Services, zeigt sich als harmonisch edles Entrée.

Dieser Eindruck setzt sich dann nahtlos bis in die Offices fort. Hochwertige Materialien, zahlreiche perfekt durchdachte Premiumeinrichtungen qualifizieren den “Montgelas Park“ zu einem, selbst für Alt-Bogenhausen außergewöhnlichen Unternehmenssitz. Die hellen Büros mit ihren bodentiefen französischen Fenstern, die beeindruckende Raumhöhe von drei Metern, zwei Lichthöfen und Deckenleuchten mit Lichtbändern bieten den idealen Platz für konstruktives Arbeiten.
Eine flexible Raumaufteilung und effektive Raumnutzung durch Achsraster von 1,35 Metern, modernste Anschlüsse, extra verfügbare Serverräume, vollmöblierte Teeküchen, Konferenzräume im Erdgeschoss, Duschräume im Untergeschoss, sowie entsprechende Parkmöglichkeiten für PKWs, SUVs als auch Fahrradstellplätze in der zum Objekt gehörenden Tiefgarage, sind gewährleistet.

Der “Montgelas Park“ wurde mit dem Gold Label unter der Variante Core & Shell (LEED C&S) des Green Building Verbandes “U.S Green Building Council“ ausgezeichnet.

Baubar-Stempel